Nicht nur "Wurst und Käse" Aufschnittplatten gestalten.

Ingrid Einkörn (2.v.re.) daneben Cosmin Bielz
Ganz erstaunt waren 41 Cleebronner Landfrauen wieviel Zutaten und leere Platten Ingrid Einkörn und Cosmin Bielz dabei hatten. Grundregel bevor man Wurst- und Käseplatten legt, der Rand der Platten gehört dem Gast! Gleich zu Beginn fragte Ingrid Einkörn in die Runde der Landfrauen wer gerne helfen möchte und vier Landfrauen waren sofort bereit mit zu machen. Nun gings los, Gummihandschuhe an und unter Anleitung von Ingrid Einkörn und Cosmin Bielz wurden zuerst viele Dekos vorbereitet. Jetzt konnte man anfangen die Wurst- und Käseplatten zu legen, beim Legen der Wurst geht man auch nach der Farbe von dunkel nach hell und am Ende kamen 6 tolle belegte Wurst- und Käseplatten heraus. CD
Eingestellt von: Christel Dürr
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.