RAnspacher Hof "Capella de Vino"

Die Cleebronner Landfrauen wanderten mit ihren Partnern, den "Landmännern" ins Industriegebiet Cleebronn-Frauenzimmern zum Ranspacher Hof. Nach eineinhalb Stunden Marsch, unterwegs gab es eine kleine Wegzehrung, kam die Wandergruppe bei leichtem Regen an. Zuerst gab es Kaffee und selbst gebackenen Kuchen im Kreuzgewölbekeller "Capella de Vino". Andrea, Miguel Und Melanie Essig haben die Wandergruppe herzlich begrüßt. Seit 2005 gibt es den Ranspacher Hof mit dem Kreuzgewölbekeller, die Inspiration für diesen außergewöhnlichen Namen beruht auf der Vermutung, dass der Ort Ranspach auf eine römische Niederlassung gegründet wurde. Dieser außergewöhnliche Keller, der auch die hohe Kunst der heutigen Steinmetze präsentiert wurde im Gebäude gleich neben den Verkaufsmöglichkeiten integriert, damit er auch als Eventraum genutzt werden kann. Somit können Sie persönlich "Faszination Wein" in der "Capella de Vino" erleben. Nach vielen Gesprächen und dem Singen war der Hunger der Landfrauen-Wandergruppe groß. Jetzt gab es ein sehr gutes warmes Essen vom Büffet, vielen Dank an Familie Essig für diesen schönen Nachmittag und Abend. CD
Eingestellt von: Christel Dürr
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.