Rund um den Apfel auf der Streuobstwiese

Die Nabu Kids Cleebronn beim zerkleinern der Äpfel mit der Obstmühle Fotograf: privat (Foto: privat)
Die Kinder- u. Jugendgruppen des NABU Cleebronn trafen sich zum Thema "Rund um den Apfel" beim Schützenhaus Cleebronn. 21 Jung-Naturschützer sammelten von der Streuobstwiese flink Äpfeln in ihre Emer. Die besten Äpfel wurden aussortiert, gewaschen, geschält, entkernt und in Scheiben geschnitten. Danach wurden diese in der heißen Pfanne wunderbar mit einem süßen Pfannenkuchenteig herausgebacken. Süß schmeckende Apfelküchlein, herrlich und der Duft! Köstlich, ein Gaumengenuss!
Natürlich musste noch ein Apfelsaft-Pur frisch probiert werden. Also Äpfel waschen, klein schneiden und diese in die Obstmühle füllen. Feste am Rad der Obstmühle drehen um die Äpfel zu zerkleinern. Danach die feinsten Äpfelschnitze in die Obstpresse einfüllen und behutsam abpressen. Einzigartig der Geschmack dieses frischen Apfelsaftes! Jeder probierte die Köstlichkeit ausgiebig. Spiele, rund um den Apfel durften nicht fehlen. So mancher legte sich so ins Zeug, dass die Utensilien beim Sackhüpfen freiwillig ihren Geist aufgaben. Großes Gelächter und Fun für Alle. Geschick war beim Bau des netten Apfelmännchens von Nebenan gefragt. Lustige Gesichter auf Pappe gemalt, ausgeschnitten und mit Wäscheklammer und feinem Draht am Apfel für deren individuelles Gesicht befestigt. Eine Überraschung für Zuhause.!
Eingestellt von: Thomas Mogler
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.