Realwald-Gemeinschaft Dörzbach

Verwaltung der Realwaldgemeinschaft Herbert Krebs, Helmut Franke, Werner Leiser, Albert Kühneisen (ausgeschieden nach 51 Jahren), Bgm Andy Kümmerle, Kurt Teuke (Rechner), Siegfried Eichinger, Ortwin Stecher - Revierleiter Thomas Janda, Ralph Heinzelmann, Martin Hans
Im Rahmen der Jahres-Hauptversammlung der Realwald-Gemeinschaft schied Vorstand Albert Kühneisen aus Altersgründen nach sehr bemerkenswerten 51 Jahren Vorstandstätigkeit und 66 Jahren unermüdlicher Arbeit im Wald aus der Verwaltung aus. Mit Ihm verlässt eine sehr bemerkenswerte Persönlichkeit in der fast 150-jährigen Geschichte der Gemeinschaft das Gremium. Er hat die Geschichte des Realwaldes tiefgreifend geprägt, vieles erlebt und gefügt.
Ausichtsratsvorsitzender Andy Kümmerle verabschiedete Albert Kühneisen.
Rechner Kurt Teuke blickte mit Auszügen aus den Protokollen auf die über 51-jährige Vorstandstätigkeit und die Geschichte der Gemeinschaft zurück. Er überreichte Ihm einen Nachdruck des ersten Protokollbuches der Gemeinschaft von der Gründung 1868 bis 1968.
Forstdirektor Hall vom Forstamt Künzelsau dankte Kühneisen, auch im Namen der anwesenden, Revierleiter, Ralph Heinzelmann und Thomas Janda sowie Martin Hans, für die vertrauensvolle und sehr hervorragende Zusammenarbeit.
Als Nachfolger wurde von der Verwaltung Werner Leiser einstimmig gewählt. Als Ersatz für den, in den Vorstand wechselnden Aufsichtsrat, Siegfried Eichinger, wurde Ortwin Stecher neu in das Gremium gewählt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.