Krötenrettung in Lennach

Gerettet!
Auch dieses Jahr meldete wieder eine aufmerksame Mitbürgerin, dass im Regenrückhaltebecken oberhalb des Sees etliche Kröten gefangen seien. Daraufhin rückten die Wildkatzen Nico Grass und Tino Grass mit Unterstützung von zwei Aktiven vergangenen Freitag zur Krötenrettung nach Lennach aus. Zunächst mussten die Dornen vom Abdeckgitter des Beckens entfernt werden, um danach mit einer Leiter einsteigen zu können. Anschließend wurde der verstopfte Abfluss vom Schlamm befreit, so dass das Wasser abfließen konnte. 21 Kröten warteten auf ihre Rettung. In einem Eimer ging die kurze Reise an das Ufer des Lennacher Sees und dort im Schilfbereich endlich wieder in die Freiheit.
Weitere Informationen über die Aktivitäten des BUND-Ortsvereins gibt es im Internet unter www.bund-eberstadt.de

Eingestellt von: Ulrich Hanff
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.