3. Platz in der Bezirksliga

Retten den 3. Platz für den TSV: v.l. Paulina Wolff, Lena und Marie Henrich und Janina Kloos Fotograf: Markus Küstner, Ort: Meßstetten (Foto: Markus Küstner)
Der 3. Wettkampf der Bezirksliga wurde vom TSV Meßstetten ausgerichtet. Trainerin Antje Meißner musste auf die verletzte Chiara Beer und Lara Poszlovszky, die Konfirmation hatte, verzichten. Damit mussten alle 4 Turnerinnen an allen Geräten ran und es gab auch keine Streichwertung.
Am 1. Gerät starteten sie mit soliden Sprüngen in den Wettkampf.
Am Stufenbarren schlichen sich erste kleine Fehler in die Übungen, was einige Punkte kostete. Trotzdem erreichten sie noch das drittbeste Ergebnis an diesem Gerät.
Am Schwebebalken starte Janina Kloos mit der drittbesten Wertung aller Turnerinnen an diesem Gerät. Auch Lena Henrich kam ohne Fehler durch ihre Übung. Leider gelang das den beiden anderen Turnerinnen nicht, was den Vorsprung auf den sicheren 4. Platz schwinden lies.
Am Boden gaben die 4 Mädchen nochmal alles und könnte mit ihren Darbietungen zufrieden sein.
Die Plätze 2 und 4 von Lena Henrich und Janina Kloos in der Einzelwertung reichten aus, um das Team in der Tageswertung auf den 5. Platz zu retten.
In der Endabrechnung belegten sie hinter Meister MTV Stuttgart II punktgleich mit der SG Sonnenhof-Großaspach und der auch punktgleichen KTV Hohenlohe II den 3. Platz.
Damit dürfen sie am 08.05. im Relegationswettkampf um den Aufstieg in die Landesliga turnen.

Eingestellt von: Markus Küstner
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.