4. Platz für den TSV beim Regifinale in eigener Halle

D-Jugend des TSV Ellhofen von links: Vanessa Riemer, Lena Henrich und Paulina Wolff
360 Turnerinnen und Turner der Turngaue Heilbronn, Hohenlohe, Rems-Murr und Ostwürttemberg kämpften in der Ellhofen Sporthalle um den Einzug ins Landesfinale. Qualifiziert waren die jeweils 3 besten Mannschaften jedes Turngaus in den verschiedenen Altersklassen. Die Plätze eins bis drei qualifiziern sich für das Landesfinale.
Dieses Ziel verpasste die Kreisligamannschaft des TSV nur knapp. Jara Ellinger, Chiara Beer, Marie Henrich, Enya Ollinger, Katharina Schiele und Leonie Allgeier turnten einen soliden, fast fehlerfreien Wettkampf. Mit den Bezirksligisten KTV Hohenlohe, TG Böckingen und TSG Backnang konnten sie leider noch nicht mithalten und belegten als bester Kreisligist den 4. Platz.
Ebenfalls qualifiziert hatte sich die D-Jugendmannschaft mit Lena Henrich, Paulina Wolff und Vanessa Riemer. Sie kämpften sich wacker durch die starke Konkurrenz und konnten sich gegenüber dem Gaufinale steigern. In der Endabrechnung reichte es für den 10. Platz.
Eingestellt von: Markus Küstner
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.