Enya Ollinger ist Landeskinderturnfestsiegerin

Die Turnerinnen des TSV bein "Frühsport" Fotograf: Markus Küstner, Ort: Sigmaringen (Foto: Markus Küstner)
Rund 3500 Turnerinnen und Turner des Schwäbischen Turnerbundes haben drei Tage lang die Stadt Sigmaringen in Bewegung gebracht. Über 30 Mitmachangebote haben die Stadt in einen großen Spielplatz verwandelt.
Neben diesen Angeboten, Eröffnungs- und Abschlussparty, stand für die 8 Turnerinnen des TSV Ellhofen auch der Wettkampf auf dem Programm. Eine besondere Herausforderung war dies für Enya Ollinger. Sie kümmerte sich als Betreuerin um ihre jüngeren Kameradinnen und absolvierte "nebenher" noch ihren eigenen Wettkampf. Diese Doppelbelastung meisterte sie mit Bravour und so durfte sie am Sonntag bei der Siegerehrung die Goldmedaille von Turni, dem Maskottchen der Schwäbischen Turnerjugend entgegen nehmen.
Die Ergebnisse der Turnerinnen des TSV: E8 (115 Teilnehmer) 41. Sophia Rohrbeck, 44. Elena Schacht, E9 (128 Teilnehmer) 45. Janina kern, 47. Luca Poszlovszky, 71. Alicia Timm, D11 (129 Teilnehmer) 22. Anouk Ollinger, 101. Naomi Timm, B14 (51 Teilnehmer) 1. Enya Olliner

Eingestellt von: Markus Küstner
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.