Geglückter Start in die Bezirksligasaison

Die 1. Mannschaft des TSV Ellhofen freut sich über den geglückten Bezirksligaauftakt: v.l.: Leonie Schäffer, Naomi Timm, Lara Poszlovszky, Marie Henrich, Paulina Wolff, Lena Henrich, Penelope Erhard und Alicia Timm
Der erste Wettkampftag der Bezirksliga wurde von der KTV Hohenlohe in Ingelfingen ausgerichtet. Da sich Janina Kloos noch in Neuseeland befindet und Paulina Wolff nach einem Mittelhandbruch verletzungsbedingt ausfällt, rückten Penelope Erhard, Leonie Schäffer und Naomi Timm von der 2. Mannschaft nach. Von der Nachwuchsmannschaft durfte Alicia Timm ihr Debut bei den Aktiven feiern.
Nach diesen Veränderungen in der Mannschaft, stand für das Trainerteam um Antje Meißner erst mal der Klassenerhalt im Vordergrund.
Angeführt von Lena Henrich und Lara Poszlovszky startete die Mannschaft mit guten Übungen am Boden un den Wettkampf. Am Sprung, dem schlechtesten Gerät des Team, mussten sie erwartungsgemäß Federn lassen. Schöne Stufenbarrenübungen von Lena und Marie Henrich hielten die Turnerinnen weiter im Rennen. Am Schlußgerät, dem Schwebebalken kämpften nochmals alle Turnerinnen um ihre Stände. Mit dem drittbesten Geräteergebnis schoben sie sich noch am MTV Ludwigsburg II und der TSG Leonberg vorbei auf den 5. Platz.
Lena Henrich wurde als zweitbeste Einzelturnerin des Tages geehrt.
Bei nächsten Wettkampf in 2 Wochen in Nürtingen gilt es, den Abstand zum Tabellenende zu vergrößern, um frühzeitig den Klassenerhalt zu sichern.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.