Klassenerhalt in der Bezirksliga so gut wie sicher

Die Mannschaft des TSV Ellhofen: hinten v.l. Lara Poszlovszky, Penelope Erhard, Lena Henrich, mitt v.l.: Naomi Timm, Marie Henrich, Leonie Schäffer, vorne: Alicia Timm
Der TB Neckarhausen war in Nürtingen Gastgeber des 2. Wettkampftages der Ligaturnerinnen. Nach dem 5. Platz beim 1. Wettkampf, wollte das junge Team des TSV Ellhofen mit einer ähnlichen Leistung einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt machen.
Etwas holprig begannen die Mädchen am Schwebebalken. Da sie nicht alle Landungen sauber ausgeführten, wurden leider nicht alle Verbindungen anerkannt.
Beim Bodenturnen lief es dann um einiges besser. Mit schönen Übungen, vor allem von Penelope Erhard und Lena Henrich, (drittbeste Übung der Konkurrenz), konnten sie mit dem drittbesten Mannschaftsergebnis an diesem Gerät zu den Konkurrentinnen aufschließen.
Auch am Sprung, dem schwächsten Gerät der Ellhofenerinnen, lief es viel besser als vor 2 Wochen, so dass der Abstand zum Tabellenende nicht kleiner wurde.
Am abschließenden Stufenbarren gaben sie nochmal alles. Mit hohen Wertungen von Marie Henrich und ihrer jüngeren Schwester Lena, die auch hier die drittbeste Wertung erzielte, errangen sie das zweitbeste Mannschaftsergebnis an diesem Gerät.
Mit dem 4 Platz in der Endabrechnung, können sie nun entspannt in einer Woche zum letzten Wettkampf nach Hoheneck reisen. Dort reicht dann ein 6. Platz zum sicheren Klassenerhalt.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.