Qualifikation für Baden-Württembergisches Landesfinale

freuen sich über die Qualifikation zum Landesfinale: hinten v.l.: Lara Poszlovszky, Marie Henrich, Janina Kloos und Lena Henrich, vorne: Paulina Wolff und Enya Ollinger Fotograf: Markus Küstner, Ort: Sontheim an der Brenz (Foto: Markus Küstner)
Als Meister des Turngau Heilbronn hat sich die 1. Mannschaft des TSV Ellhofen den Startplatz für die Landesqualifikation im LBS-Cup gesichert. Dort trafen sie auf die drei besten Teams der Turngaue Hohenlohe, Rems-Murr und Ostwürttemberg.
Nervös, da beim Einturnen an diesem Gerät nichts geklappt hat, startete das Team am Stufenbarren. Sie kämpften sich duch ihre Übungen und erreichten das viertbeste Geräteergebnis.
Am Schwebebalken ging es nervös weiter. Da die beiden ersten Turnerinnen das Gerät gleich mehrmals verlassen mussten, durfte jetzt kein Fehler mehr passieren. Janina Kloos, Enya Ollinger und Lara Poszlovszky kamen ohne Sturz durch ihre Übungen und erreichten das drittbeste Mannschaftsergebnis an diesem Gerät.
Mit einer schönen Bodenkür läutete Lena Henrich die Aufholjadt für den TSV ein. Janina Kloos und Enya Ollinger legten nach und erreichten das zweitbeste Mannschaftsergebnis am Boden.
Am Sprung, dem schwächsten Gerät der 6 Turnerinnen, hies es nun, den Vorsprung zu verteidigen. Lara Poszlovszky, Lena und Marie Henrich brachten ihre Yamashitas sicher in den Stand und konnten sich über den 4. Platz in der Endabrechnung freuen.
Damit gehören sie zu den 16 Mannschaften, die sich für das Baden-Württembergische Finale qualifiziert haben.
Eingestellt von: Markus Küstner
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.