Adventskonzert des evangelischen Kirchenchores Richen

Richener Kirchenchor Fotograf: G. Gruner (Foto: G. Gruner)
Der evangelische Kirchenchor Richen lud auch in diesem Jahr die Bevölkerung zum traditionellen Konzert am ersten Adventsabend in die evangelische Kirche in Richen ein. Zusammen mit den Eppinger Musikfreunden e.V., Herrn Seidl an der Orgel sowie Christa Herzog (Sopran) entführte der Chor unter der Leitung von Werner Herzog die Zuhörer in die Adventszeit dieses Jahres.
Aus der Barockzeit stammte der Coro festivo „Hosianna“ von J.S.Bach, „Stimmet Hosianna an“ und die Adventskantate „Freuet euch“ sowie die Solokantate „O Jesus Christ, dein Kripplein ist“ von Georg Philipp Telemann. Aus der Zeit der Klassik von Joseph Haydn eine „Pastorella in G“. „Mit Ernst o Menschenkinder“ nach einem Satz von Christoph Graupner, „O du mein Trost und süßes Hoffen“ von J.W.Franck, „In das Warten dieser Welt fällt ein strahlend helles Licht“ von Mendelssohn Bartholdy und „Wie soll ich dich empfangen“ von Johann Crüger standen ebenso auf dem Programm wie „Fröhlich soll mein Herze springen“.
Nach einer kurzen Stille und dem anschließenden Glockengeläut gab es lang anhaltenden verdienten Applaus.
Auf diesem Wege möchte sich der Kirchenchor Richen nicht nur für die zahlreichen Besucher aus Nah und Fern bedanken, sondern auch für die Unterstützung einiger Sänger vom Ittlinger Kirchenchor.
Eingestellt von: Andrea Pitz
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.