Ehrenbürger Balz bekommt Hinweisschild

Zum Gedenken an den Kleingartacher Ehrenbürger Friedrich von Balz ist in diesen Tagen in der Balzstraße, wo bis Mitte der 1990er Jahre sein Elternhaus stand, ein Hinweisschild errichtet worden. Friedrich von Balz wurde hier am 28.3.1848 geboren und machte nach dem Abitur Karriere als Jurist und Verwaltungsbeamter im Königreich Württemberg. Um 1900 am Höhepunkt seines beruflichen Schaffens war er Präsident der Generaldirektion der württembergischen Staatseisenbahnen, Geheimrat und Unterstaatssekretär in der Verkehrsabteilung, sowie nebenbei noch Landtagsabgeordneter für den Oberamtsbezirk Brackenheim. Zehn Jahre nachdem er zum Ehrenbürger der Stadt Kleingartach ernannt wurde, starb von Balz am 10. Juli 1922 in Stuttgart. Die ehemalige Keltergasse wurde 1923 ihm zu Ehren in Balzstraße umbenannt. Es ist Heimatforscher Alexander Krysiak zu verdanken, dass nun mehr über diese Persönlichkeit bekannt ist.
Eingestellt von: Alexander Krysiak
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.