In der Winterkirche

Lukas Göttel(links) und Jugendreferent Elias Heidt (Irene Schwenda)
Den Gottesdienst der Ev. Kirchengemeinde im Gemeindehaus gestalteten letzten Sonntag Lukas Göttel, Student im Lebenszentrum Adelshofen, als Liturg und als Prediger Elias Heidt, Jugendreferent in der Gemeinde. Kern seiner Predigt: Echte Freiheit, die in Jesus liegt. Dazu hat er uns berufen und dafür hat er mit seinem Leben am Kreuz bezahlt, betonte Heidt. Elias Heidt ist seit Mitte September vergangenen Jahres als EC-Jugendreferent in der Kirchengemeinde tätig. Er ist 27 Jahre alt und in Bad Liebenzell in einer lebhaften achtköpfigen Familie aufgewachsen. Nach einer Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger hat er eineinhalb Jahre in diesem Beruf gearbeitet. Vor dem Beginn seines Theologiestudiums an der Internationalen Hochschule Bad Liebenzell verbrachte er im Jahr 2009 zwei prägende Monate in Malawi (Afrika). Mit seinem Jahrespraktikum als Jugendreferent bei der Gemeinde schließt er sein fünfjähriges Theologiestudium ab. Neben einigen sportlichen Aktivitäten singt Elias Heidt gerne und spielt Geige und Gitarre. Seine Aufgabe in der Gemeinde: Jungen Menschen die Liebe zu Jesusnahe zu bringen. Er arbeitet in den Jungscharen, Teenkreis u. Jugendbund und bei den Konfirmanden. Die gesungenen Lieder begleitete Kirchengemeinderätin Angelika Föringer am Flügel. (isch)
Eingestellt von: Hannelore Faber
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.