Kirchweihbesuch aus Wassy

Gruppenbild Fotograf: Konrad Plank, Ort: Marktplatz Eppingen (Foto: Konrad Plank)
Am Eppinger Kerwewochenende hatte der Partnerschaftsausschuss seine Freunde aus Wassy eingeladen. Eine kleine Gruppe empfing ihre französischen Gäste samstags bereits in Pforzheim am Gasometer, wo das weltweit größte 360°-Panorama des Künstlers Yadegar Asisi „Rom im Jahr 312“ gezeigt wird. Nach dessen Besichtigung und einer kleinen Stärkung ging es zu den jeweiligen Gastgebern nach Eppingen. Am Abend trafen sich alle wieder im ev. Gemeindehaus zu einem Essen, wo OB Holaschke seinen neuen Amtskollegen aus Wassy Christel Mathieu persönlich kennenlernen konnte. Musikalische Darbietungen umrahmten den Abend, bei dem beide Bürgermeister die große Bedeutung des Austausches und die Freundschaft der beiden Städte und Völker betonten.
Am Sonntagmorgen konnten sich Gäste und Gastgeber in der Mensa bei einem reichhaltigen Frühstück stärken und erhielten einen kurzen Einblick in die Schulentwicklung, bevor es zum Fassanstich auf dem Marktplatz ging. Anschließend flanierten die französischen Freunde durch die Straßen und konnten das typische Kerweflair erleben. Kulinarisches, Kunst, geöffnete Museen, Trachtenexpress und ein reichhaltiges Sortiment in den Geschäften beeindruckte, bevor es bei sonnigem Herbstwetter am späten Sonntagnachmittag auch schon wieder „au revoir liebe Freunde!“ hieß.

Eingestellt von: Frank Dietz
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.