von den französischen Freunden in Wassy verwöhnt

Kathedrale Fotograf: Ines Dietz, Ort: Metz (Foto: Dietz)
Erster Halt war zunächst in Metz. Von dort aus ging es nach einem gemeinsamen Abendessen, Übernachtung und Stadtführung am nächsten Tag weiter nach Bar-le-Duc, wo die Eppinger schon ungeduldig von ihren Freunden erwartet wurden. Nach einer herzlichen Begrüßung führte der französische Vorsitzende durch die versteckten Winkel der Oberstadt von Bar-le-Duc. Anschließend ging es nach einem kurzen Halt an der „Voie Sacrée“ weiter nach Wassy, wo der BM Christel Matthieu zum Begrüßungsempfang im Rathaus eingeladen hatte. Die Vorsitzende Angelika Föringer legte am Kriegerdenkmal anlässlich des 100. Jahrestages zum Beginn des Ersten Weltkrieges eine Blumenschale nieder. Der Abend wurde gemeinsam bei einem köstlichen Abendessen im benachbarten Pont Varin verbracht. Am Sonntag wurde der Metallurgic Park besichtigt. Eine alte Industrieanlage, die mit modernen Mitteln zu neuem Leben erweckt wurde. Die Funktionsweise eines Hochofens und moderner Gießereien wird hier ebenso erklärt wie die ruhmreiche Sparte des Kunstgusses. Zum Mittagessen hatten viele fleißige Hände ein ländliches Buffet aufgebaut, bei dem es über dem Feuer am Spieß gegrillte Schweinekeulen und noch manch andere Leckerei zu essen gab. Mit vielen neuen Eindrücken ging es am späten Sonntagnachmittag wieder zurück nach Eppingen
Eingestellt von: Frank Dietz
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.