OGV Eppingen für Steuobstprojekt ausgezeichnet

Übergabe der Urkunde Verantwortliche des Vereins, Vertreter Edeka Südwest, Naturelife und LOGL Fotograf: Privat, Ort: Eppingen Edeka Markt (Foto: Privat)
Der Obst- und Gartenbauverein hat im Rahmen des Wettbewerbs " Unsere Heimat & Natur "von NatureLife und Edeka Südwest die 1997 angelegte Streuobstweise und seine Aktivitäten vorgestellt. Mit der Pflanzung von 56 verschiedenen Obstbäumen, unter Leitung des damaligen Vorsitzenden Willi Pfeiffer, wurde eine auf Nachhaltigkeit ausgelegte Streuobstwiese angelegt. In den folgenden Jahren wurde ein Insektenhotel zur Förderung von Nützlingen aufgestellt, eine Gerätehütte aufgebaut und eine Freifläche angelegt. Diese wird durch ein Staudenbeet mit ebenfalls nützlingsfördernden Stauden und Sandsteinbegrenzungen für Salamander und kleine Eidechsen abgerundet. Von den Imkern wurden zwei Bienenvölker aufgestellt und im nächsten Jahr soll eine Blumenwiese für die Nahrung der Bienen und Nützlingen eingesät werden. Die geplante Erweiterung mit neuen Obst- und Wildobstsorten soll die vorhandene Streuobstbestände ergänzen und die zusätzliche Fläche soll auch ein Rückzugsgebiet für Eidechsen, Igel und heimischen Vögel bieten. Die Pflanzung von 6 Obstbäumen im Spätjahr soll im Rahmen einer öffentlichen Pflanzaktion stattfinden. Dabei möchte der OGV die vorbereitenden und notwendigen Arbeiten bei der Pflanzung von Obstbäumen und dem Pflanzschnitt zeigen.
Termin wird rechtzeitig veröffentlicht.
Eingestellt von: Erhard Hahn
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.