Eppinger VdK Adventsfeier fand großen Anklang

Der stellv. OB Herbert Meixner bei seinem Grußwort Fotograf: Frank Stroh, Ort: Eppingen (Foto: Frank Stroh)
Die traditionelle Adventsfeier des Eppinger VdK fand wieder einen großen Anklang. Rund achtzig VdK Mitglieder und Gäste konnte der 1. Vorsitzende Frank Stroh in der Talschänke begrüßen. Darunter den stellv. Oberbürgermeister der Stadt Eppingen Herbert Meixner, Pfarrer Bockelmann von der evangelischen Kirche und Pfarrer Tschacher von der katholischen Kirche. In seinem Grußwort bedankte sich Herbert Meixner beim Sozialverband VdK für das große Engagement des Eppinger Ortsverbandes. Er hob hierbei besonders die von Ernst Färber durchgeführten Monatlichen Beratungsstunden des Eppinger VdK im Rathaus hervor. Eine hervorragende Einrichtung für Hilfesuchende im sozialen Bereich so der stellv. Oberbürgermeister. Die beiden Pfarrer gingen in ihren nachdenklich machenden Grußworten auf die Bedeutung des Weihnachtsfestes und des Christlichen Glaubens ein. Frank Stroh wies als Kreisvorsitzender in seiner kurzen Ansprache auf die die Arbeit des Kreisverbandes hin. Das Jahr 2014 war geprägt durch eine wiederum gute Mitgliederentwicklung im Kreisverband Heilbronn. Knapp 700 Personen haben in diesem Jahr den Weg zum Sozialverband VdK gefunden, so dass der VdK Kreisverband zum Jahresende 6.500 Mitglieder zählt. Er ist damit wieder einer der erfolgreichsten Kreisverbände in Nordwürttemberg.
Eingestellt von: Frank Stroh
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.