Gelungener Herbstausflug des VdK Eppingen

Die Eppinger VdKler vor der Staatsbrauerei Rothaus Fotograf: Frank Stroh, Ort: Rothaus (Foto: Frank Stroh)
Bei mäßigem Wetter starteten am letzten Samstag 49 Eppinger VdKler und Gäste unter Leitung von Friedlinde Welz und Reinhard Fried zum Traditionellen Herbstausflug. Die Fahrt ging zur Badischen Staatsbrauerei nach Rothaus. Da die Fahrt länger als geplant gedauert hat, wurde es nur eine kurze aber trotzdem Informative Führung durch die Staatsbrauerei. Dafür schmeckte dann das anschließende Mittagessen und das Freibier im urigen Brauerei Gasthof umso besser. Nach dem Mittagessen und dem dazugehörigen Verdauungsschnäpsle aus der eigenen Produktion verschiedener Teilnehmer, führte die Fahrt durch den Herrlichen Schwarzwald nach Donaueschingen. Hier hatten die VdKler die Möglichkeit sich die Residenzstadt Donaueschingen die auch der Geburtsort der Donau ist, näher anzuschauen. Bei einer kurzen Rast wurde die Vitaminspende von Franz Wild in Form von Bananen, Äpfeln dankbar entgegengenommen. Stilgerecht bekam dazu jeder Teilnehmer ein Obstmesser gereicht. Trotz einiger Staus auf der Autobahn war man rechtzeitig zum Länderspiel wieder in Eppingen zurück. Auch 2015 wird der Eppinger VdK Ortsverband wieder seine Ausflüge durchführen. Die Ausflugsziele für das nächste Jahr werden die Besucher der Adventsfeier am 29. November bestimmen.
Eingestellt von: Frank Stroh
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.