Neuer Vorstand beim Sozialverband VdK Eppingen

Neuer und alter Vorstand des VdK Eppingen von links: Volker Spörle, Ernst Färber, Friedlinde Welz, Frank Stroh, OB Klaus Holaschke Fotograf: Anja Egert, Ort: Eppingen (Foto: Anja Egert)
Bei der diesjährigen Mitgliederversammlung des Sozialverband VdK Eppingen wurde die Vorstandsspitze neu gewählt. Die bisherige stellvertretende Vorsitzende Friedlinde Welz und der Ortsverbandsvorsitzende Frank Stroh schieden beide aus ihren Ämtern aus. Sie sind aber als Beisitzer weiter im Ortsverbandsvorstand vertreten. Neuer Vorsitzender des Eppinger Ortsverbandes ist nun Ernst Färber aus Rohrbach, der bereits mit großem Erfolg seit zwei Jahren die Sprechstunde des VdK im Eppinger Rathaus durchführt. Neuer stellvertretender Ortsverbandsvorsitzender ist Volker Spörle auch Eppingen. Beide waren bisher schon als Beisitzer in de Vorstandsarbeit eingebunden. Dies garantiert, so der bisherige Vorsitzende Frank Stroh einen reibungslosen Übergang in der Vorstandsarbeit.Die Grüße der Stadt Eppingen überbrachte Oberbürgermeister Klaus Holaschke. . Sein besonderer Dank galt der Ausscheidenden stellvertretenden Vorsitzenden Friedlinde Welz, die sich seit Jahren im Vorstand insbesondere um die Seniorenarbeit gekümmert hat. Für Ihre langjährige ehrenamtliche Tätigkeit überreichte Ihr der OB die Vereinsmedaille der Stad Eppingen in Silber. Mit der Vereinsmedallie in Gold der Stadt Eppingen wurde der bisherige Vorsitzende Frank Stroh durch den Oberbürgermeister ausgezeichnet.
Eingestellt von: Frank Stroh
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.