47 Kreismeistertitel gehen an den TV Eppingen - Teil 1

Céline Okemu bei ihrem ungefährdeten 100m-Sieg. Fotograf: Martin Löwer, Ort: Eppingen (Foto: Martin Löwer)
Sage und schreibe 47 Titel konnten die Schüler, Jugendlichen und Aktiven des TV Eppingen bei den im heimischen Kraichgaustadion ausgetragenen Titelkämpfen sammeln. Damit waren die Eppinger Athleten Spitzenreiter im Sportkreis Sinsheim. Erfolgreichste Titelsammler waren bei der weiblichen Jugend Natalie Winterbauer (W15, 7 Titel), Janine Winterbauer (W13, 6), Céline Okemu (W14, 5) und bei den Schülern Paul Stumpf (M12, 5). Die wertvollsten Ergebnisse waren dabei die 5,26m im Weitsprung von Janine Winterbauer, die 37m im Speerwurf von Natalie Winterbauer, die 31,34m im Speerwurf von Céline Okemu und die 8,54m im Kugelstoßen von Paul Stumpf. Bei den Jungen sammelten Nils Herrmann, Jannik Lang und Jonas Wirth jeweils vier Kreismeisterschaften. Die besten Ergebnisse waren dabei die 41,21m von Nils Herrmann im Speerwurf, die 32,78m von Jonas Wirth im Diskuswurf und die 1,70m im Hochsprung von Jannik Lang. Alisha Wolf siegte im Diskuswurf (18,96m) und im Kugelstoßen (6,11m) in der Altersklasse W12. Weitere Titel für den TVE holten Christian Kächele im Weitsprung der Männer (6,17m), Magdalena Polster im Dreisprung der U20 (11,23m), Lukas Martin im Ballwurf der M13 (40,5m) und Ruven Renz über 100m (12,62 Sek.) und im Hochsprung der M15 (1,75m). Jason Vylezik gewann den Hochsprung...
Eingestellt von: Martin Löwer
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.