Erfolgreiche Abnahme des Toprope Kletterscheines

Am Sonntag war für Anne Müßig,Kathrin Feige,Kim Studener,Lea Hildenbrand
und Maxsimilian Köhler ein großer Tag.
Sie fuhren mit ihrem Jugendbetreuer Hans Weilguni in die Kletterarena
nach Heilbronn,wo sie vom Prüfer Jürgen Rücker erwartet wurden
um den Toprope Kletterschein zu erwerben.
Dank der guten Vorbereitung durch ihre Jugendleiter Ralf Egert und Hans
Weilguni erfüllten die Jugendliche alle in der Prüfung anfallenden
Aufgaben ohne größere Schwierigkeiten..Ob beim Knotenknüpfen,oder beim
gegenseitigen Sichern hatte der Prüfer nichts zu bemängeln.
Beim gewollten Absturz aus 10 m Höhe wurde manche doch blass um die
Nase.Um so glücklicher waren die Kletterer als der Prüfer ihnen zur
bestandener Prüfung gratulierte und den Toprop Schein überreichte und
sie für ihr Können lobte.
Herzlich war der Abschied vom Prüfer Jürgen Rücker und man fuhr zurück
nach Eppingen wo sie von ihren gespannten Elter erwartet worden..
Text: Hans Weilguni
Eingestellt von: Elke Funk
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.