Halbzeit bei unserem Anfängerkurs

Anfängertraining Goju-Ryu Karateverein Eppingen
„Abwehr oben und Konter mit Kiai“ lauten die Anleitungen unseres Trainers für die elf Anfänger, die im März mit dem Karatekurs bei uns im Verein gestartet sind. Voller Begeisterung werden die Anleitungen ausgeführt, um gleich darauf einen Angriff für den Partner zu starten. Halbzeit heißt es, denn die Hälfte des Kurses ist um. Ein Grund für uns einmal nachzufragen, aus welcher Motivation heraus dieser Kurs besucht wird und ob sich die Vorstellungen auch mit der Wirklichkeit decken. Ganz klar, der Sport mit der Bewegung steht im Vordergrund, denn Karate ist sehr effektiv für die Beweglichkeit und Koordination des Körpers. Da es selten eine Bewegung gibt, die nur ein Körperteil ausführt, wird auch die eigene Körperwahrnehmung gestärkt. Ein weiterer wichtiger Grund die Selbstverteidigung, die aus dem Karate heraus genommen werden kann und die Möglichkeit diese auch separat zu üben. Und natürlich, es ist ein Sport, der in der Gruppe ausgeführt wird, so dass vieles mit Spiel und Spaß verbunden ist. Dann wünschen wir unseren Anfänger noch weiterhin viel Spaß, Trainingsfleiß und wir würden uns freuen, wenn es DIE Sportart für den einen oder anderen werden würde.
Eingestellt von: Simone Vollweiler
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.