Natalie Winterbauer sammelt DM-Erfahrung

Die Qualifikation für die deutschen U16-Meisterschaften Leichtathletikmeisterschaften im Blockwettkampf Wurf, war für die vierzehnjährige Natalie Winterbauer vom TV Eppingen bereits ein Erfolg. In Zell am Harmersbach wurde die Mehrkämpferin Dritte der badischen Meisterschaften. Mit 2359 Punkten erfüllte sie dort das erforderliche Limit des DLV für die nationalen Titelkämpfe in Mönchengladbach. Bei ihrer ersten deutschen Meisterschaft schlug sich die Athletin des TV Eppingen beachtlich und sammelte wichtige Erfahrungswerte für kommende Aufgaben. Trotz nervösem Beginn im Diskuswerfen verbesserte sie mit 2364 Punkten ihre Bestleistung am Ende nochmals leicht und landete auf Platz 25 von 35 Teilnehmerinnen. Das beste Ergebnis erzielte Winterbauer im Kugelstoßen. Sie wuchtete die 3kg-Kugel im letzten Versuch auf die neue persönliche Bestweite von 10,53m und somit über einen halben Meter weiter als bisher.
Eingestellt von: Martin Löwer
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.