Traditionsausfahrt zur Neuen Heilbronner Hütte

Heilbronner Hütte Fotograf: Elke Funk, Ort: Verwall (Foto: Elke Funk)
Sonne, Berge, Musik und richtig gute Laune der teilnehmenden Wanderer des DAV, sowie der Musiker der Blaskapelle Gemmingen. Was wollte man mehr!
Freitags machte sich die 90-köpfige Gruppe auf den Weg ins Verwall um gemeinsam ein schönes Wanderwochenende zu verbringen. Selbst nach dem Aufstieg über die Verbellaalpe waren die Wanderer nicht müde. Plötzlich leise Töne, die Alphornbläser spielten auf. Dann packten die Gemminger ihre Instrumente aus. Alle rückten enger zusammen und schon starteten die Musiker. Die Hüttenruhe wurde außer Kraft gesetzt, denn die Stimmung war einfach zu gut. Am nächsten Morgen war dann Kondition gefragt. Eine ca. 25-köpfige Gruppe machte sich mit den Wanderleitern Uwe Petri und Rolf Maier auf zur Friedrichshafener Hütte, um unterwegs auch noch kurz die Besteigung der Gaisspitze mitzunehmen. Die restlichen Wanderer machten sich gemeinsam mit BZG-Leiter Klaus Zürner und Wanderleiter Eduard Muckle, durch das Hochmoor, auf den Weg zu den Valschavielseen. Die Gruppe um E.Muckle bestieg noch den Valschavielkopf, bevor es wieder zurück ging. Bei der HNer-Hütte blieb noch genügend Zeit um bei Sonnenschein und Musik der Gemminger Blaskapelle den Restnachmittag zu genießen. Viel zu schnell war die Zeit vorbei und es ging sonntags wieder Richtung Heimat.
Eingestellt von: Elke Funk
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.