Trainingslagerder Eppinger Kinder-Leichtathleten

ohne Fleiß kein Preis
Mit Sack und Pack zogen 30 Schüler/innen der Eppinger Leichtathletikabteilung ins Turnerheim des TV Eppingen ein. Dazu ein 7köpfiges Trainerteam, das für die Zehn bis Dreizehnjährigen vor allem koordinative und schnelligkeitsorientierte leichtathletische Übungen vorbereitet hatte. Nicht nur die vier Trainingseinheiten standen in diesen 2,5 Tagen im Mittelpunkt, wichtig war besonders der Gruppenzusammenhalt. Im Gymnastikraum fand jeder schnell seinen Schlafplatz und im Wirtschaftsraum wurde am großen Tisch gemeinsam genüsslich gespeist, erzählt und gelacht. Bei der nächtlichen Fackelwanderung hatte so mancher Respekt vor den vielen Schattenmonstern. Am Samstag stand ein disziplinorientiertes Training in Kleingruppen auf dem Programm. Sich gegenseitig unterstützten und helfen und die eigenen Stärken entdecken war dabei sehr wichtig. Dabei blieb noch genügend Puste übrig um im Eppinger Wald die Ausdauer zu testen. Trotz anstrengender Trainingseinheiten blieben erstaunlich viele Energien übrig, die zum freien Spielen genutzt wurden. Nach einem leckeren Frühstück am Sonntagmorgen halfen alle beim Aufräumen, damit die letzte Trainingseinheit starten konnte. Viele neue Freundschaften wurden während des Trainingslager geschlossen, man ging tolerant und rücksichtsvoll miteinander um.
Eingestellt von: Elke Cardoso
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.