In „schwindelnder Höhe“ in die Sommerpause

Sicherheitsunterweisung für den RSV Fotograf: Harald Weiß, Ort: Heilbronn, Agentur: RSV Concordia Erlenbach (Foto: RSV Concordia Erlenbach )
Auch in diesem Jahr wurden die jungen Sportlerinnen und Sportler des RSV Concordia Erlenbach traditionell mit einer gemeinsamen Aktivität in die Sommerpause entlassen. Dafür hat sich die Ansprechpartnerin der Radsportjugend, Jana Gillert, am 22. Juli was Besonderes einfallen lassen. Normalerweise mit einem Fahrrad am Boden, ging es für den RSV Nachwuchs in die Kletterarena des DAV – Sektion Heilbronn. Und kaum hatten die Kinder den Klettergurt an und die Sicherheitseinweisung hinter sich, waren sie kaum zu bremsen. Dank der zahlreichen Betreuer zeigten die Artisten an jeder Ecke (oder eher an jeder Wand), wie schnell man in schwindelerregende 18 Meter Höhe steigen kann. Ein wahres Paradies für die sportlichen Kunstradfahrer/innen des RSV Erlenbach. Im Anschluss hat man den Abend gemeinsam bei einem kühlen Getränk und ein Grillwust ausklingen lassen. Der Radsport Erlenbach bedankt bei allen Helfern, Betreuern und selbstverständlich bei der Kletterarena für das aufregende Event und wünscht allen eine warme und erholsame Sommerzeit.
Eingestellt von: Thomas Gysin
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.