Kunstradsport - Die Konkurrenz schläft nicht

Das bekam die 4er und 6er Junioren Mannschaft mit Saskia Hamann, Hannah Keicher, Hannah Schimmele, Elena Ingelfinger, Anja Reinfurth und Tim Gottschling am vergangenen Sonntag bei den Baden-Württembergischen Meisterschaft im Kunstradsport zu spüren. In der 6er Disziplin von Rang sechs gestartet, fuhren die jungen Sportler eine ordentliche Kür und sicherten sich mit 68,13 Punkten den 5. Platz vor der 2. Mannschaft des RV Ebnat. Baden-Württembergischer Meister wurde mit 170,29 Punkten die 1. Mannschaft vom RMSV Edelweiß Aach, welche schon bald in die Altersklasse der Elite aufsteigt. Im 4er ist das Starfeld eher dünn besiedelt, somit war für den RSV Concordia Erlenbach mit 73,07 Punkten der 2. Platz, erneut hinter dem RMSV Edelweiß Aach sicher. Die 4er Juniorinnen konnten krankheitsbedingt nicht an den Start gehen. Letztlich haben aber alle Mannschaften die notwendigen Qualifikationspunkte in der Tasche, die für den bevorstehenden Junioren-Mannschafts-Cup am 05./06. Juni 2014 in Velbert erforderlich sind.
Eingestellt von: Thomas Gysin
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.