Mit tollen Ergebnissen zum Saisonende

Kunstradjugend des RSV Erlenbach Fotograf: H. Weiss, Ort: Ilsfeld (Foto: RSV Erlenbach )
Nur ganz knapp verfehlte der RSV Concordia Erlenbach beim letzten Wettkampf in der Kunstradsaison 2014 die Goldtrophäe. Beim zweiten Durchgang des Paul Chrubasik Cup am 30. November 2014 in Ilsfeld, erreichten die Sportler und Sportlerinnen in der Gesamtwertung ein Endergebnis von 1700,58 Punkten. Lediglich 85,48 Zähler trennten die Erlenbacher vom Sieger der Cup-Serie, den RV Öhringen. Jahr für Jahr ist es ein Kopf-an-Kopf Rennen der beiden erfolgreichsten und sportlerstärksten Vereine in der Region. In den Einzelwertungen erreichten im 1er der Schülerinnen U11, Melissa Zörner und Hannah Listmann Gold und Silber. Xenia Zahn und Diana Malsam kamen auf Rang 16 und 19. Im 1er Schüler U11 holte Nico Lewicki Platz 1, Daniel Petri und Eduard Bart die Plätze 9 und 10. Im 1er Schülerinnen U13 erreichte Ronja Zahn Platz 1, Yessica Bart und Selmir Karatas Platz 8 und 9. Bei den 1er Schülerinnen U15 dominierte ganz klar der RSV Erlenbach, denn Platz 1-4 gingen an Lara Walter, Hannah Münster, Michelle Becker und Jean Michelle Hatos. Clara Schirle erreichte Rang 6. Im 1er der Juniorinnen U19 sicherte sich Elena Ingelfinger Platz 4. In der 2er Disziplin der Schülerinnen ging Gold ebenfalls an Erlenbach mit dem Duett Münster / Walter. Und auch alle drei Mannschaften des RSV holten Gold.
Eingestellt von: Thomas Gysin
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.