1. Mai-Ausflug nach Tübingen

Ansicht von Tübingen
Bei strömendem Regen startete unser Bus der Firma Gross pünktlich um 8 Uhr am Fleiner Rathaus Richtung Tübingen. Dort angekommen, warteten schon unsere Stadtführer auf uns. In launigen 2 Stunden konnten wir trotz des Regens viele interessante und vor allem "historische" Bauwerke in der Stadtmitte besichtigen und erfuhren vieles Wissenwertes dazu.

Nach der Stadtführung war freie Zeit zum Mittagessen und trocknen, einige Mutige wagten sich dann auch noch auf den Neckar und ließen sich im Stocherkahn über das Wasser fahren.

Unsere Rückfahrt verlief wie schon die Hinfahrt ohne Hindernisse über die Autobahn und zum gemeinsamen Abendessen waren wir schon im Gasthaus Lamm in Flein angemeldet. Dort nahm unser 1. Mai trotz des Regens einen fröhlichen Ausklang.

Vielen Dank an unseren Busfahrer Klaus Götze, vor allem aber an unsere Organisatorin und Reiseleiterin Gudrun Haag-Erdösie für den tollen Tag.
Eingestellt von: Birgit Englert
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.