Krabbelgruppe auf dem Bauernhof

Krabbelgruppe auf dem Bauernhof
Der Besuch auf dem Erlebnisbauernhof Renz hat für die Krabbelgruppe der evangelischen Kirchengemeinde Forchtenberg inzwischen schon Tradition. So machten sich auch in diesem Jahr 20 Kinder mit Mamas, Papas und Omas auf den Weg zum Reisachshof. In der Festscheune stärkten sich alle erst einmal mit einem gesunden und schmackhaften Bauernhoffrühstück. Mit Gummistiefeln, Schubkarren und Schaufeln ausgerüstet konnten die Kinder dann die Kühe und Kälbchen füttern, Hasen und Meerschweinchen streicheln, den Hühnerstall erkunden und die vielen Tiere kennenlernen, die auf dem Bauernhof leben. Wer mochte, durfte anschließend noch auf dem Pony reiten, sich auf dem Spielplatz austoben oder eine Runde mit einem der vielen Kettcars und Dreiräder drehen. Insgesamt war es ein erlebnisreicher Vormittag, an dem die Kleinsten den Bauernhof mit allen Sinnen erleben konnten.

Eingestellt von: Marion Pruszydlo
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.