Nachts im Museum mit Vobikids

Im Treppenhaus startete die spannende Taschenlampenführung
So eine Nacht im Museum ist doch ziemlich aufregend. So war die Vorfreude und Aufregung schon im Bus groß. Mit Taschenlampen bewaffnet und ziemlich laut fielen die 17 Vobikids Kinder zwischen 8 und 12 Jahren am Freitagabend im Mergentheimer Deutschordensmuseum ein. Führerin Christine Wahl nahms gelassen, war das Museum zu diesem Zeitpunkt doch schon geschlossen und die Vobikids Gruppe die einzigen Museumsgäste. Nach einer Brüllprobe im mehr oder weniger dunklen Museum gabs dann im Schein der Taschenlampen auch einiges zu entdecken. Neben der Baugeschichte des Schlosses, auch Deutschritter, einen Löwen (leider nicht lebendig!) und eine versteckte Sonne. Besonders faszinierend waren die Miniaturmodelle des Schlosses und der alte Abort mit fast unendlicher Falltiefe. Nicht alles durfte angefasst werden, aber die ritterliche Kettenkapuze beeindruckte alle durch ihr Gewicht. Trotz der spannenden Führung machte sich die späte Stunde dann doch mit Müdigkeit bemerkbar und die Heimfahrt nach Forchtenberg wurde relativ ruhig angetreten.

Die nächste Vobikids Veranstaltung "Weihnachten steht vor der Tür" ist am Dienstag, 20. Dezember um 16 Uhr im Feuerwehrgerätehaus Forchtenberg. Wir basteln für Weihnachten. Anmeldung unter 07947-941269.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.