pichorbello erhält Spende für neue Lichttechnik

Jutta Zutterkirch von pichorbello nimmt die Spende über 1.000 Euro vom Vorstand der Volksbank Hohenlohe eG Dieter Karle entgegen. Fotograf: Volksbank, Ort: Künzelsau (Foto: Volksbank)
Das Gewinnsparen der Volksbank Hohenlohe eG erfreut jedes halbe Jahr die Vereine der Region. So auch den Chor pichorbello. Vereine die besondere Anschaffungen tätigen, haben die Möglichkeit sich um eine Spende aus dem Pot des Gewinnsparens zu bewerben und eine Unterstützung für ihre Investition zu erhalten. Der Kauf einer neuen Lichttechnik war für den Ernsbacher Chor notwendig geworden, da die alte Anlage nur noch bedingt funktionstüchtig war. Nach erfolgreicher Bewerbung war es am 10. Februar dann soweit. Vereinskassiererin Jutta Zutterkirch durfte in der Hauptstelle der Volksbank eG in Künzelsau, den Spendenscheck über 1.000 Euro entgegennehmen. So ist der Chor um Uli Dachtler zum Beginn seiner "Godd had gsochd" Tournee im Frühjahr, nun wieder ins rechte Licht gerückt. Der konzertante mundart Gottesdienst, der gemeinsam mit dem bekannten Mundart-Pfarrer Karl Gerlinger stattfindet, geht in die 6. Runde und tourt mit dem Untertitel "D`Bärchbredichd" in Kupferzell-Eschental, Gnadental, Gailenkirchen und Jagsthausen.
Eingestellt von: Jasmin Karle
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.