1001 Nacht bei Vobikids

Orientalischer Tanz machte Vobikids viel Spaß.
Erwartungsvoll betraten sechzehn Mädchen von 5 bis 10 Jahren das Feuerwehrgerätehaus. Ein Nachmittag aus 1001 Nacht erwartete sie und entführte sie mit Musik, Tanz, Geschichten und leckerem Essen in die Welt des Orients. Die erfahrene Tanzlehrerin Anja Heidinger-Pohlmann vom Bad Friedrichshaller Tanzstudio Majidah schlug mit einem Bauchtanzkostüm in knalligem Pink und viel Glitzer die Kinder sofort in den Bann. Zunächst durfte sich jeder ebenfalls ein Kostümteil oder Klimpertuch aussuchen und anziehen. Dann zeigte die professionelle Bauchtänzerin ihnen zu flottem Orientpop die typischen Bauchtanzbewegungen. Begeistert machten die Mädchen mit und hatten dabei viel Spaß. In der Orient-Lese-Ecke war dann Zeit für eine kleine Auszeit. Besonders die Schleier-Pois kamen bei den Kindern prima an. Mit der richtigen Technik flogen und wirbelten die Tücher zauberhaft und bunt durch den Raum. Tanzen machte auch hungrig und so war das türkische Spezialitätenbuffet gut nachgefragt. Auch eine kleine Pause an der Oriental-Tattoo Station war begehrt. Die Mädchen studierten einen kleinen Tanz ein und tanzten ihn zusammen mit ihrer Lehrerin. So konnten die abholenden Eltern sehen, was die Kinder an diesem Mittag gelernt hatten. „Wann machen wir das wieder?“ war die häufig gestellte Frage.
Eingestellt von: Susanne Koch
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.