Mit Vobirelax in Fulda

Nach der Massage war Entspannung im Spabereich angesagt
Entspannen und einfach mal abtauchen aus dem Alltagstrott war der Sinn der Vobirelax-Veranstaltung, welche die Stadt Forchtenberg anbot. Ein schönes entspanntes Wochenende mal ganz ohne familiäre Pflichten lockte. Ziel war das Bäder Park Hotel in Fulda mit dem angeschlossenen Sieben Welten Bäder- und Spa Bereich. Nach dem Einchecken konnte sich die Teilnehmer am reichhaltigen Buffetangebot stärken. Der Rest des Abends wurde für erste Entdeckungstouren durch den riesigen Spa Bereich genutzt, der bis 23 Uhr zur Verfügung stand. Nach der ersten Nacht in den komfortablen und ruhigen Zimmern gings ganz bequem zum reichhaltigen Frühstücksbuffet. Der Samstagvormittag wurde teils zum ausführlichen Shopping in der gut ausgestatteten Fuldaer Innenstadt genutzt, teils zum Entspannungsprogramm im Bäderbereich. Neben den verschiedenen Bademöglichkeiten, gab es nicht nur eine Salzgrotte, sondern auch Dampfbad und Saunen in allen Variationen. Dazu natürlich individuell buchbar ein reiches Angebot an Wellnessbehandlungen und Massagen. Spätestens beim Abendessen fanden sich alle wieder an einem Tisch ein und tauschten ihre Erfahrungen und Entdeckungen aus. Der Sonntag bildete dann den Ausklang im Spabereich, der bis zur Abfahrt gegen 15 Uhr zur Verfügung stand. Vobirelax 2014 ist in Planung.
Eingestellt von: Susanne Koch
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.