Origami bei Vobikids

Der Flatterkranich fordert volle Konzentration und präzises Falten. Fotograf: privat, Ort: Forchtenberg (Foto: privat)
Vobikids falteten bewegte Objekte-Die japanische Kunst des Papierfaltens begeisterte die Mädchen und Jungen im Feuerwehrgerätehaus in Forchtenberg. Renate Weber brachte nicht nur verschiedenstes Papier, darunter auch echtes japanisches mit, sondern auch tolle Faltideen mit gut verständlichen Anleitungen. „Origami in Bewegung“ hieß das Thema des Vobikids-Nachmittags. So entstand nach dem Flatterkranich, der auf Zug am Schwanz seine Flügel bewegte noch ein bunter Kreisel, aus drei Teilen, die präzise gefaltet und dann zusammengesteckt wurden. Die Kinder waren voll konzentriert und begeistert bei der Sache. Frau Weber erklärte und zeigte die Faltschritte ausführlich und gut merkbar. Papier durfte mitgenommen werden und so entstanden zuhause sicher noch der ein oder andere Kranich oder Kreisel. Das neue Vobikids Programm erscheint diese Woche.

Eingestellt von: Susanne Koch
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.