Vobikids filzten Windlichter

Die Kinder sind stolz auf ihre prächtigen Windlichter.
Vorweihnachtlich ging es beim Windlichter-Filzen von Vobikids in der Forchtenberger Schule zu. Aus bunter Schafwolle entstanden die Rohlinge, in die dann die ausgeschnittenen Motive eingefilzt wurden. Mit viel Begeisterung, Konzentration und Muskelkraft waren die Kinder (die jüngeren mit Unterstützung der Mamas) bei der Sache. Da gab es Schneemänner, Eulen, Pilze Schneeflocken und Sterne zu sehen. Aus Wolle, Wasser und viel Seife entstanden mit etwas Arbeit so richtige Kunstwerke aus Filz. Diese wurden dann den mitgebrachten leeren Gurkengläsern übergestülpt und angepasst. So entstanden unter der Anleitung von Linda Brauch aus Merchingen zauberhafte winterliche Windlichter, die nun so manches Heim verschönern oder verschenkt wurden.
Das neue Frühjahrsprogramm von Vobikids erscheint im Laufe des Januars 2014 und kann unter vobikids.koch@online.de angefordert werden.

Eingestellt von: Susanne Koch
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.