DRK-Verpflegungseinsatz im Schlosspark

Durch den DRK Ortsverein Gemmingen wurde die Verpflegung der Einsatzkräfte sichergestellt. Fotograf: Simon Ebert, Ort: Gemmingen (Foto: Simon Ebert)
Gemmingen: Schlosspark | Am 25. August 2016 wurde der DRK Ortsverein Gemmingen gegen 21:00 Uhr zu einem Verpflegungseinsatz in den Gemminger Schlosspark alarmiert.
Die Feuerwehr Gemmingen war an diesem Abend seit ca. 19:00 Uhr mit Belüftungsmaßnahmen des Schlossparksees beschäftigt.
Durch einen nicht ordnungsgemäß funktionierenden Durchlauf des Sees und aufgrund der hohen Temperaturen war das Wasser des Sees gekippt. Der fehlende Sauerstoff im Wasser führte bereits zur Verendung von unzähligen Fischen.
Durch eine Umwälzung des Wassers wurde versucht wieder Sauerstoff in den See zu bringen. Außerdem wurde unter Einsatz eines Bootes händisch die Anzahl der im See befindlichen Seerosen reduziert, um einen besseren Sauerstoffeintrag zu erreichen.
Da absehbar war, dass der Einsatz der Feuerwehr die ganze Nacht dauern würde, wurde der DRK Ortsverein Gemmingen zur Verpflegung der Einsatzkräfte alarmiert.
Innerhalb kurzer Zeit wurde durch 5 Rotkreuzler Essen und Getränke organisiert bzw. hergerichtet. Im rückwärtigen Bereich des Gärtnerhauses wurden Tische und Bänke aufgestellt und dadurch ein Ruhe- und Versorgungsbereich eingerichtet. Mit Kaffee, kalten Getränken, heißen Würsten, belegten Broten, Obst und Süßigkeiten wurden die Einsatzkräfte die ganze Nacht über umfangreich versorgt.

Eingestellt von: Simon Ebert
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.