Helfer vor Ort (HvO) – jetzt auch in Gemmingen

Helfer vor Ort jetzt auch in Gemmingen.
Seit dem 21. November ist der Helfer vor Ort (HvO) auch in Gemmingen und Stebbach aktiv."Helfer vor Ort" bedeutet schnelle, qualifizierte und medizinische Hilfe. Es ist ein zusätzliches Glied in der bereits bestehenden Rettungskette. Ausgebildete ehrenamtliche Helfer überbrücken die Zeit bis zum Eintreffen des Notarztes bzw. Rettungsdienstes.
Bei vielen Notfällen zählt jede Minute, beispielsweise bei einem Herzinfarkt oder einem Herz-Kreislauf-Stillstand. Wird das Gehirn unzureichend mit Sauerstoff versorgt, können bereits nach 3-5 Minuten bleibende Schäden eintreten. Hier kommt der entscheidende Vorteil des HvO ins Spiel – die Zeit.
Der Helfer vor Ort rückt bei einem Alarm mit seinem Privat PKW von zu Hause aus und ist nach wenigen Minuten vor Ort. So kann er bereits vor dem Eintreffen der Rettungsmittel die ersten Maßnahmen einleiten.
Ein Helfer vor Ort bekommt bei seinen Einsätzen kein Geld und auch keine Kostenerstattung von den Krankenkassen. Das Engagement findet allein in der Freizeit statt. Alarmiert wird der Helfer vor Ort gleichzeitig mit dem Notarzt und Rettungsdienst von der Integrierten Leitstelle Heilbronn.
Ansprechpartnerin für den HvO Gemmingen ist Carina Steinbach unter Handynummer 0172/4301922.
Eingestellt von: Simon Ebert
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.