Rückblick Jahreshauptversammlung am 29. April 2016

Die Geehrten (v.l.) Carina Steinbach, Manuel Ebert, Marita Seitz, Helga Stolz, Gisela Reimold mit Ludwig Landzettel und Margarete Zimmermann vom DRK Kreisverband Heilbronn.
Gemmingen: Gärtnerhaus | Der DRK Ortsverein Gemmingen führte am Freitag, 29. April, seine diesjährige Jahreshauptversammlung durch.
Zu Beginn begrüßte die scheidende 1. Vorsitzende Gisela Reimold-Griesche die Anwesenden und verlas ihren Bericht für das Jahr 2015. Weiter folgten Berichte der Bereitschaft, der Helfer-vor-Ort- Gruppe sowie der Selbsthilfegruppe tBa.
Der Kassier Matthias Moder zeigte daraufhin die Finanzlage für das abgelaufene Jahr auf, die aufgrund erhöhter Ausgaben für die Materialbeschaffung zu einem negativen Ergebnis führte.
Als nächstes wurden die Wahlen abgehalten. Unter anderem traten Gisela Reimold-Griesche sowie Dr. Manfred Klimm nach über 20 Jahren im Amt nicht mehr als 1. und 2. Vorsitzende zur Wahl an.
Zum 1. Vorsitzenden wurde Bürgermeister Timo Wolf gewählt. Dessen Stellvertreter ist Burkhard Monninger. Zum Kassier wurde Ehrenfried Friederich bestellt, der die Geschäfte von Matthias Moder übernimmt. Gisela Reimold-Griesche übernimmt die Leitung der Sozialarbeit und Lisa Heinzmann wurde zur neuen Schriftführerin gewählt. Zudem wurden Manuel Ebert und Marita Seitz zu Beisitzern bestellt. In ihren Ämtern bestätigt wurden Dr. Manfred Klimm als Bereitschaftsarzt, Eveline Vögeli (Leiterin tBa), Edelgard Kuhnle und Siegfried Gratzel als Kassenprüfer sowie Walter Doll (Beisitzer).
Eingestellt von: Simon Ebert
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.