Sanitätsdienst beim Nachtumzug in Eppingen

Am vergangenen Samstag, 18. Februar unterstützte der DRK Ortsverein Gemmingen mit sechs Helferinnen und Helfern beim Sanitätsdienst anlässlich des 15. Eppinger Nachtumzugs mit anschließendem Narrentreffen in der Stadt- und Hardwaldhalle.
Im Einsatz waren insgesamt ca. 40 Rotkreuzler aus den DRK Ortsvereinen Eppingen, Brackenheim, Richen, Gemmingen, Gondelsheim und dem DRK Kreisverband Heilbronn.
Während dem Umzug waren die Gemminger mit dem Mannschaftstransportwagen (MTW) beim Bahnübergang an der Mühlbacher Straße stationiert. Anschließend waren einige Helfer auch noch beim Narrendorf in den Eppinger Hallen bis morgens um 3:00 Uhr beim Sanitätsdienst aktiv.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.