„Der Kraichgau im Morgenlicht der Reformation“

Pressetermin am 23. Oktober 2016 in Gemmingen
Gemmingen: Ev. Gemeindehaus |

Im Jahr 2017 feiert die Evangelische Kirche das 500. Reformationsjubiläum. Fürfeld, Gemmingen, Menzingen, Neckarbischofsheim und Sulzfeld gehören zu den ersten evangelischen Gemeinden im Südwesten Deutschlands.

„Der Kraichgau im Morgenlicht der Reformation“ ist der Titel einer neuen Broschüre, welche die Reformationsgeschichte des Kraichgaus am Beispiel dieser Kraichgauorte darstellt. Was in verschiedenen Veröffentlichungen zu den Ereignissen unserer Region in jener Zeit geschrieben wurde, wird in diesem Werk an einem Ort zusammengefasst. So will die Broschüre auch Schulen, Kirchengemeinden und Konfirmandengruppen als Angebot dienen, die regionale Reformationsgeschichte nachzulesen und zu verstehen.

Die Mitverfasser Pfr. i.R. Konrad Schomerus (Gemmingen), Pfr. Thomas Binder (Fürfeld) und Roland Schölch (Sulzfeld), stellen das Werk der Presse und Öffentlichkeit vor. Zu dieser Veranstaltung laden wir Sie sehr herzlich ein. Anschließend wartet ein kleiner Imbiß im Gemeindehaus auf Sie.

Facebook: Facebook

Webseite: Webseite
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.