Einzug in Jerusalem kindgerecht dargestellt

Die Kinderkirche gestaltet an Palmsonntag den Einzug in Jerusalem kindgerecht. Ort: Kath. Kirche Gemmingen
Gemmingen: Pfarrsaal unter der kath. Kirche | Am Palmsonntag, 20. März fand in der katholischen Kirche wieder eine Kinderkirche statt.
Zu Beginn wurden die am Samstag selbst gebundenen Palmbüschel durch Pfarrer Labisch gesegnet. Nach dem feierlichen Einzug in die Kirche mit den Ministranten und dem Pfarrer gingen die 13 Kinder und ihr Mütter in den Pfarrsaal, um dort ihren eigenen Kindergottesdienst zu feiern.
Es wurde miteinander gebetet, gesungen und der Geschichte vom Einzug in Jerusalem aufmerksam zugehört. Anschließend konnten die Kinder mit verschiedenen Materialien die gehörte Geschichte gestalten. Mit Hefezopf und Traubensaft feierten auch die Kinder gemeinsam das Abendmahl.

Eingestellt von: Simon Ebert
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.