Elektriker setzen Pfarrsaal-Küche unter Strom

Die neuen Stromleitungen wurden soweit möglich hinter den Küchenabdeckblenden versteckt. Fotograf: Simon Ebert, Ort: Kath. Kirche Gemmingen (Foto: Simon Ebert)
Gemmingen: Pfarrsaal unter der kath. Kirche | Am Samstag, 07. Februar 2015 herrschte Hochbetrieb in der Pfarrsaal-Küche der katholischen Kirche in Gemmingen. Acht ehrenamtliche Helferinnen und Helfer waren erneut mit Arbeiten an den Elektroinstallationen der Kirche beschäftigt.
In der Küche wurden neue Leitungen verlegt und soweit möglich hinter den Abdeckblenden der Küche versteckt. Elektrogeräte wie Herd, Backofen oder Spülmaschine bekamen neue Elektro-Anschlüsse und neue Steckdosen wurden angeschlossen. Hierfür wurden auch zwei Wände durchbohrt und neue Stromleitungen eingezogen. Im Heizraum wurde der Strom-Unterverteiler verdrahtet und neue Leitungen verlegt.
Am kommenden Samstag, 14. Februar 2015 findet ab 8:00 Uhr der nächste Arbeitseinsatz statt. Unter anderem sollen Restarbeiten in der Küche durchgeführt und die Elektroinstallationen des Pfarrsaals geprüft und gegebenenfalls erneuert werden.

Eingestellt von: Simon Ebert
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.