Gottesdienste finden wieder in der Kirche statt

Gemmingen: Kath. Kirche St. Marien | Nachdem die Kirche die letzten vier Wochen gesperrt war, finden seit vergangenen Samstag, 14. Februar 2015 die Gottesdienste wieder wie gewohnt in der Kirche statt.
In den vergangenen Wochen wurde die Kirche durch die Firma Maler Haas, Gemmingen neu gestrichen. Anschließend wurden Holzpflege- und Reinigungsarbeiten durch engagierte Frauen durchgeführt. Die Elektriker verlegten neue Beschallungsleitungen für die Mikrofon- und Lautsprecheranlage. Auch wurde von diesen eine Induktionsschleife auf dem Kirchenspeicher verlegt. Diese ermöglicht es schwerhörigen Gottesdienstbesuchern, die ein Hörgerät tragen, den Pfarrer, Lektor, u.a. besser zu verstehen.
Zukünftig wird es in der Kirche noch neue Sitzpolster für die Bänke geben.
In den nächsten Wochen wird der Pfarrsaal wegen Renovierungsarbeiten gesperrt sein. Dieser erhält einen neuen Bodenbelag und einen neuen Anstrich.

Eingestellt von: Simon Ebert
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.