Hochbetrieb im Pfarrsaal der Kirche

Im Pfarrsaal der Kirche wurde am vergangenen Samstag an allen Ecken und bis in luftiger Höhe gearbeitet. Fotograf: Simon Ebert, Ort: Kath. Kirche Gemmingen (Foto: Simon Ebert)
Gemmingen: Pfarrsaal unter der kath. Kirche | An allen Ecken wurde am vergangenen Samstag, 21. Februar 2015 im Pfarrsaal der katholischen Kirche gearbeitet.
Die Elektriker hatten den vierten Samstag in Folge einen Arbeitseinsatz zu bewältigen, bei dem unzählige Arbeiten unbedingt abgeschlossen werden mussten. Mit 12 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern konnte dieser Kraftakt gut bewältigt werden.
Leitungen verlegen, Kabelkanal anbringen, Dosen, Leuchten und Schalter verklemmen und alte Leitungen entfernen standen im kleinen Saal an.
Im großen Saal wurden alle bestehenden Leuchten demontiert, da jeweils neue Kabelzuleitungen notwendig waren. Mit dem Anbringen von Kabelkanälen und dem Öffnen der Holzvertäfelung an der Decke konnten die neue Leitungen eingezogen werden. Die alten Leitungen wurden teilweise entfernt.
Dadurch, dass in der folgenden Woche im Pfarrsaal Maler- und Bodenbelagsarbeiten anstanden, mussten die Elektroinstallationsarbeiten unbedingt vollendet werden. Auch musste aus diesem Grund der komplette Pfarrsaal ausgeräumt und alles Mobiliar auf der Bühne untergebracht werden.
Durch vier ehrenamtliche Frauen wurden zudem vor dem Neuanstrich des Pfarrsaals bereits vorbeugende Reinigungsarbeiten an den Heizungen durchgeführt.

Eingestellt von: Simon Ebert
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.