Kircheninnenraum hat neuen Anstrich

Der frisch gestrichene Kircheninnenraum der kath. Kirche in Gemmingen. Fotograf: Simon Ebert, Ort: Kath. Kirche Gemmingen (Foto: Simon Ebert)
Gemmingen: Kath. Kirche St. Marien | Nachdem der Innenraum der katholischen Kirche durch die Firma Maler Haas frisch gestrichen wurde, konnte das Gerüst durch die Gerüstbaufirma abgebaut werden.
Zum Vorschein kamen wieder helle Wände, die den Kirchenraum viel einladender wirken lassen.
Die Pfarrgemeinde muss jedoch noch ein bisschen warten, bis sie am 14. Februar den ersten Gottesdienst in der frisch gestrichenen Kirche feiern kann.
Gründliche Reinigungsarbeiten in der Kirche sind noch notwendig. Bereits am 29. Januar haben sich einige Frauen getroffen, um die Holzbänke mit Holzschutzmittel neu einzulassen und den Holzboden der Bänke mit Grundreinigungsmittel zu putzen. Doch die Kirchenreinigung wird noch einige Zeit in Anspruch nehmen.
Auch die ehrenamtlichen Elektriker haben noch einige Arbeiten in der Kirche zu erledigen.


Eingestellt von: Simon Ebert
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.