Zu Besuch bei der Klasse 4a der Katharina-Kepler-Schule

Klasse 4a beim Detektivspiel
Gerne waren die beiden Mitglieder Regine und Martin Girntke der Einladung der Klassenlehrerin Jutta Odenwald gefolgt, sie bei ihrem Projekt „Schokolade“ innerhalb den Projekttagen der Katharina-Kepler-Schule zu unterstützen. Mit einer Schoko-Kiste und Schoko-Box ausgerüstet wurde die Klasse mit Materialien versorgt. Sogar eine echte Kakaoschote, viele Spiele sowie Arbeitsblätter waren in diesen Kisten enthalten. Auch Filme und Bilder, die die Ernte und Verarbeitung von Fairer Ware zeigten, waren unter den Arbeitsmitteln. Mit viel Eifer befassten sich die Schülerinnen und Schüler mit den gestellten Aufgaben rund ums Thema „Schokolade“. Am Freitag durften die beiden Vereinsmitglieder bei dem Spiel „Schokodendetektive“ unterstützend mithelfen, bei dem es galt, das erworbene Wissen in Gruppen gemeinsam zu präsentieren. Man hat gemerkt, dass die SchülerInnen mit viel Spaß, Tempo und Einfallsreichtum bei der Sache waren und dass sie sich in diesen 3 Tagen viel Wissen über die Schokolade angeeignet hatten; deshalb bekamen sie auch die Auszeichnung "Schokoladen - Detektive"! Am Schulfest am Samstag boten Eltern und Schüler wunderbare selbstgemachte Schokoerzeugnisse an und immer zwei Schüler waren im Schulgebäude unterwegs, um Faire Schokolade aus dem "eineWelt-derLaden" zu verkaufen.
Eingestellt von: Martin Girntke
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.