Rückblick auf den Ausflug am 22.08.2015

Bei der Schlossführung
Im vollbesetzten Bus starteten die VdK „Reisefreunde“ und Gäste, in guter Laune, zum diesjährigen Ausflug. Nach einer Rast auf der Autobahn, mit Brezeln und Kaffee, führte der Weg weiter nach Oettingen. Im dortigen Residenzschloss, wo Führungen angemeldet waren, wurde von zwei versierten Schlossführerinnen wissenswertes über die Geschichte der alten Gemäuer vermittelt. Ein tolles Schloss, sehr aufwändig restauriert, befindet sich noch heute im Privatbesitz der Fürsten zu Oettingen-Spielberg.
Nach der informativen und lehrreichen Führung ging die Fahrt weiter zur Brauerei-Gaststätte nach Fürnheim, dort wurde im schattigen Biergarten, unter gewaltigen Bäumen das Mittagessen eingenommen. Hinter der historischen Fassade der Brauereigaststätte verbirgt sich ein sehenswertes Juwel fränkischer Lebensart. Stilecht eingerichtet und absolut sehenswert. Liebevoll sind die Räume, ob Brunnenstube oder Dorfstube, in dem historischen Gebäude eingerichtet.
Dann hieß es auf nach Dinkelsbühl, wo der historische Stadtkern zum Erkunden einlud, was viele auch taten. Fast jede/jeder ließ sich Kaffee, Kuchen, Eisbecher oder auch ein kühles Bier schmecken. So ging ging es gegen 17.00 Uhr wieder in Richtung Heimat. Am Ende dieses erlebnisreichen und warmen Tages waren alle ein wenig müde aber zufrieden.
Eingestellt von: Manfred Schaaf
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.