Rückblick auf den Informations-Nachmittag am 25.06.2016

Frau Hafner beim Vortrag
Beim Info-Mittag vom VdK Ortsverband-Oberes-Zabergäu informierte Christine Hafner von der IAV Stelle (Information, Anlauf und Vermittlung) bei der Diakonie in Brackenheim. umfangreich über die Themen:
Leistungen der Pflegeversicherung und Pflegestärkungsgesetz 1 + 2, was bleibt, was hat sich geändert, was wird sich ändern.
Dies wurde von der Referentin in ihrem ca. 1 ½ Stunden dauernden Vortrag auf eindrückliche Weise erläutert.
Ihre Ausführungen machte allen klar, wie wichtig es ist sich zu informieren, bevor ein Pflegefall eintritt. Ob Jung oder Alt, jeden kann es treffen. Wo und wie bekomme ich Hilfe? Welche Kosten kommen auf mich zu? Viele neue Änderungen gelten ab 2017, z.B. der neue Pflegebedürftigkeitsbegriff und das neue Begutachtungs-Verfahren. Zu Pflegende, die schon in Pflegestufen 0 bis 3 eingestuft sind, werden in die 5 Pflegegrade übergeleitet, ob mit oder ohne eingeschränkter Alltagskompetenz, eine erneute Begutachtung muss dazu nicht stattfinden.
Gestellte Fragen wurden von Christine Hafner ausführlich beantwortet und diskutiert, sie ist eine Anlaufstelle bei Erstanträgen, sinnvoll ist es, zum vereinbarten Termin alle Arztberichte und Gutachten mitzubringen.
Für Ihren Vortrag bedankte sich die Vorsitzende Karin Grün bei Christine Hafner mit einem Blumenpräsent.
Eingestellt von: Manfred Schaaf
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.